Sls Tuning

Hier können Werkstätten empfohlen werden, die besonders gute Arbeit leisten oder sich mit der alten Technik noch gut auskennen.
Benutzeravatar
COB
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6672
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 12:29
Wohnort: CHE/ERL

AW: Sls Tuning

Beitrag von COB »

Diese Bemerkung in Verbindung mit Leistungssteigerungen am KR gäben mir aber schon zu denken:

"Bei Bestellung der Leistungssteigerung benötigen wir Ihr Steuergerät zur Softwareabstimmung ... bei uns im Haus"

Software im KR ?
Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12163
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

AW: Sls Tuning

Beitrag von Stephan »

Zündkennfeld...
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6525
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

AW: Sls Tuning

Beitrag von christian_scirocco2 »

Stephan hat geschrieben:Zündkennfeld...
Wahrscheinlich nur der Austausch des Quarz um die Abregeldrehzahl zu erhöhen. Die Anleitung dazu findet man im Netz.
Afaik ist es nicht möglich das Kennfeld der 16V zu verändern, die sind fest hinterlegt und Chips eingelötet.
Die kleinen Leistungssteigerungen kann praktisch jeder selbst vornehmen.
Beim PL kann man auch das KR Zündsteuergerät verwenden und Super plus tanken. Aus eigener Erfahrung; er läuft damit unten herum einen spürbaren Tacken kräftiger. Oben herum wie PL.
Bei den Turboumbauten würde es mich mal interessieren ob es bei SLS überhaupt noxh jemanden gibt der sich damit auskennt.
Scirocco 2 GT2 16V
Benutzeravatar
COB
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6672
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 12:29
Wohnort: CHE/ERL

AW: Sls Tuning

Beitrag von COB »

Stephan hat geschrieben:Zündkennfeld...
Da geht aber nichts mit Software, max. ein PROM + ein Controller hocken da drin... den PROM müsste man auslöten und einen neuen einbauen...
Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12163
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

AW: Sls Tuning

Beitrag von Stephan »

Ja, müsste man. Wir raten hier ja bloß
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Nastyboy
Benutzer
Beiträge: 652
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:35
Wohnort: 53498 Bad Breisig

AW: Sls Tuning

Beitrag von Nastyboy »

Eine Frage wäre, ob so eine "Kur" (z.B. Stufe 1 oder 2) einen negativen Einfluss auf die Abgaswerte hat?
Scirocco 2 GT2 16v-Umbau EZ:91
Erste gemeinsame Saison: 2012 :drive:
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12163
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

AW: Sls Tuning

Beitrag von Stephan »

Ja, haben sie natürlich. Aber das macht insofern nichts, als dass der Messzyklus der AU trotzdem noch bestanden wird.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3220
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

AW: Sls Tuning

Beitrag von cekey »

Stephan hat geschrieben:Ja, haben sie natürlich. Aber das macht insofern nichts, als dass der Messzyklus der AU trotzdem noch bestanden wird.
und schon sind wir wieder bei "tüv nicht möglich"
von bestehen würd ich da nicht ausgehen
mfg cekey

Scirocco ABF, Klima, 6-Gang Erweiterung, Wavetrac-Sperre, Tempomat, ABS
RIP: Jh Bj91
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6525
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

AW: Sls Tuning

Beitrag von christian_scirocco2 »

Hhm,

sehr interessant: http://www.clubgti.com/showthread.php?1 ... side/page3

Es ist anscheinend doch wohl möglich das Kennfeld zu verändern. Wobei ich bezweifel das SLS das den Aufwand betreibt den gesammten Chip umzulöten. Auf Seite 2 sieht man das Diagramm wie sich das Zündkennfeld verändert wenn man einen anderen Quarz einlötet. Inklusive höherem Begrenzer.

Sie sind sogar schon weiter: :geil: http://www.clubgti.com/showthread.php?2 ... nition-ecu

Gruß Christian
Scirocco 2 GT2 16V
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12163
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

AW: Sls Tuning

Beitrag von Stephan »

@cekey: es existiert halt kein Abgasgutachten und daher gibts auch keibe Eintragung. Wer so fährt, der fährt ohne BE - mit allen Konsequenzen.

Gleichwohl - bei der normalen AU wird das oben erfragte nicht auffallen. Natürlich heisse ich es nicht gut. Mehr gibts dazu von meiner Seite nicht zu sagen.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Antworten