Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Alles zum Scirocco, was nicht woanders reinpasst...
Antworten
Zamki
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: So 21. Mai 2023, 22:31

Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von Zamki »

Hallo,

ich habe mir eine Scirocco 2 von 1992 mit dem 1,8L 95 PS Motor zugelegt und wollte einige Reparaturen/Umbauten an ihm vornehmen und habe daher einige Fragen an euch:
  • Kommen wir zuerst zu den Reparaturen der Scirocco hat momentan zwei Probleme zum einen funktionieren die hinteren Lautsprecher nicht und das Schiebedach ist undicht. Zu den Reparaturen würde ich mir gerne Tipps und Tricks wünschen wie ich diese umsetzen kann. An sonsten ist der Wagen in einem nahezu einwandfreien Zustand.
  • Als zweiten und größeren Punkt wollte ich das Thema Tuning ansprechen. Ich habe mich von klein auf immer für Autos und Tuning interessiert, und der Scirocco soll mein erstes Auto werden, bei dem ich mich am Thema Tuning versuche. Allerdings habe ich kein Wissen darüber, wo man gute Tuningteile findet und ob bestimmte Preise gerechtfertigt sind. Daher wollte ich euch fragen, ob ihr mir ein paar Tuningteile empfehlen könntet, am besten auch mit ungefährem Preis und einem Anbieter, der diese verkauft. Ich habe vor, den Wagen nahezu komplett aufzurüsten, also Fahrwerk, Motor, usw. Daher könnt ihr mir alles empfehlen.
  • Als drittes wollte ich über den Punkt Karosserie reden. Ich habe online leider nur sehr wenige Karosserieteile gefunden, die man am Scirocco verbauen kann. Ich hatte im Sinn, dem Wagen ein 'Bodykit' zu verpassen, also eine neue Stoßstange, Seitenschweller, Kotflügel, Türaufsätze, neue Seitenteile (hinten), Heckschürze und vielleicht noch einen Spoiler. Daher wollte ich fragen, ob ihr schöne Karosserieteile empfehlen könntet. Am besten wäre es, wenn diese den Wagen auch etwas breiter machen.
  • Als Letztes wollte ich noch fragen, welche Upgrades man am Soundsystem des Scirocco durchführen kann. Ich habe schon gesehen, dass es dafür ein Unterforum gibt, wo heiß debattiert wird. Falls ihr Experten auf dem Gebiet seid, wäre es sehr nett, wenn ihr mir ein komplettes Setup empfehlen könntet, am besten sogar eins in der mittleren und eins in der hohen Preisklasse.
Das wars auch mit meinem Post danke fürs durchlesen und jede Hilfe/Empfehlung ist von meiner Seite aus gerne gesehen.
Benutzeravatar
Roccily
Benutzer
Beiträge: 933
Registriert: Do 24. Nov 2005, 10:38

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von Roccily »

Oh Mann Zamki,

Da hast Du Dir ja was vorgenommen.
Zu den Problemen bei Deinem Rocco. Lautsprecher: sind die Kabel überhaupt angeschlossen. Sowohl am Radio, als auch hinten an den Lautsprechern. Die laufen von vorn unter dem Teppich lang und kommen hinten unter den Seitenverkleidungen raus. Wenn ja, sind die Kabel OK, heißt auf Durchgang prüfen.
Schiebedach: Sind die Abläufe frei. Diese kommen die A-Säulen und die C-Säulen runter. Bei mir war es auch einmal, daß unter dem Schiebedach hinten die "Regenrinne" verschoben war. Dazu das Schiebedach auf Kipp stellen und mit einer Hand von aussen die innere Dachverkleidung runterdrücken. So kommt man an die Feder, die das innere Dach mit anhebt. Diese Feder mit einem langen festen Draht mit Haken am Ende aus dem Stahldach aushängen. Das innere Dach fällt nun runter und kann nach hinten geschoben werden. So kannst Du die innere Mechanik sehen und ggf. den Fehler beseitigen. Bei mir ist ein winziger Sprengring, der die hintere Rinne an seinem Platz hält, weg gefallen und die Rinne hat sich verschoben. Bei Regen läufts Dir dann auf den Kopf.
Für das Tuning kommst Du etwas spät. Die große Tuningzeit ist schon vorüber. Es gibt nur noch wenige, die irgendwas für die Roccos herstellen oder anbieten, da die Zahl der potenziellen Kunden immer geringer wird und ein Angebot sich schlicht nicht lohnt.
Über Tuning von JH-Motoren ist hier schon reichlich sinniert worden. Es ist ratsamer den ganzen Motor zu tauschen, weil die Ergebnisse zu wünschen lassen und auf 16V PL (KR geht nicht wegen der Schadstoffemissionen und dem BJ.), 2,0l 16V ABF oder 9A, G60, 1,8T umzubauen incl. Bremsen usw. Allerding alles kostspielig. Vorher TÜV-Eintragungen abklären, wer es Dir einträgt.
Karosserietechnisch ist es auch recht mau geworden. Mir fällt momentan nur Rieger ein, der noch Bausätze anbietet. Viele Andere haben den Rocco nicht mehr im Programm. So ein Umbau kostet auch einen Haufen Geld, da hier auch eine komplette Lackierung erforderlich ist. Einfacher ist es nur eine Tieferlegung mit Gewinde- oder Sportfahrwerk (große Preis-u.Qualitätsunterschiede) und passende Felgen zu nehmen.
Bei Hifi bin ich leider nicht der Experte, da gibts Bessere.
Gruß

Roccily

:wink:
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12499
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von Stephan »

Hallo,

herzlich Willkommen und viel Erfolg bei Deinem Projekt. Roccily hat ja nun schon im Grunde alles angesprochen. Setz Dir einen finanziellen Rahmen, vlt auch eine ungefähre Obergrenze.

Der Hauptpunkt beim Rocco ist Rost. Nach der langen Zeit, die jedes unserer Babys auf der Karosse hat, ist das nun einmal das Hauptthema. Hauptschwerpunkte sind dabei Schweller und Radläufe. Das ist das erste, auf das Du Dich konzentrieren solltest und ich vermute, Du wirst hier schon genug zu tun bekommen.

Was Tuning angeht.... Der JH ist dafür nicht unbedingt DIE Basis. Ich habe ja viel mit Tuning gemacht. Wenns Dir das Geld wert ist, baue auf 16V um, idealerweise auf den ABF. Eintragung geht natürlich nur mit passender Bremse, die ggf. auch andere Felgen benötigt. Bei solchen Projekten sollte Dir aber auch klar sein, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Das wird dann eine Rundumkur und nicht günstig.

Projekte wie 1,8T Umbau, VR6 etc sind zwar alle möglich, aber mit noch deutlich mehr Aufwand verbunden. Daher mein Tip oben - überleg Dir, was Du selbst machen kannst und was nicht und wie teuer es werden soll. Kasus Knaxus ist hier natürlich nachher auch die Eintragbarkeit.

Zum Thema Bodykits - ja, es gibt noch das eine oder andere zu kaufen. spätestens in bekannten Portalen wie Ebay Kleinanzeigen und Co findet man auch gebrauchtes. Aber die richtig krassen Kits von früher gibts kaum noch neu. Hinweis sei hier vlt auf Rieger gegeben. Ich glaube, die stellen noch das eine oder andere her. Aber auch da solltest Du VOR dem Kauf nachhaken, ob die Gutachten noch gültig sind bzgl. Eintragung. Die meisten Gutachten sind aus Ende der 80er, Anfang der 90er und oft rechtlich erloschen, vlt sogar eingezogen usw.

Halt uns auf dem Laufenden.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Zamki
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: So 21. Mai 2023, 22:31

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von Zamki »

Hey,

Danke für die Antworten, ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Zur Preislichen Obergrenze gibt es nahezu kein Limit, ich möchte, dass der Wagen für mich ein spaßiges Langzeitprojekt wird. Daher kann ich auch gerne mal die ein oder anderen Monate auf ein paar Teile sparen.

Ich werde meine Augen mal offenhalten nach einem guten 16V ABF Motor und schaue mal nach ob man die Rieger Karosserieteile überhaupt noch nutzen darf.
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12499
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von Stephan »

Der Hinweis ist aber auch, dass Du beim Umbau auf einen ABF oder einen anderen Motor dieser Größe auch eine stärkere Bremse brauchst. Die Abgasanlage ist ebenfalls anders, der Krümmer muss z.b. auch einer von 16V sein. Der ABF ist dabei ein Hochblock. Der baut ca 2cm höher, dadurch muss der Krümmer auch länger sein. Alles net so ganz einfach. Die normalen Fächer kann man ggf ausziehen, wenn man so einen hat. Der Serienkrümmer des Spenders passt dabei übrigens nicht, weil Golf2 Basis.

Weiterhin muss die Elektrik des Spenders mit Deiner entsprechend verbunden werden, sprich der Motorkabelbaum auf Deine Elektrik angepasst werden. Steuergerät usw. verbaut werden. Alles in allem nicht ganz anspruchslos in der Ausführung. Getriebe ist hier der Knackpunkt. Es empfiehlt sich, hier etwas mit Seilzug (02A) zu verbauen, etwa das Getriebe vom G60 Motor(ATB). Die 020 Seriengetriebe vom Rocco halten die Leistung nicht lange aus.

Antriebswellen müssen dann vermutlich auch getauscht werden. Umbau auf 16V Bremse ist Minimum, besser größer. Deine sollte vorne jetzt 239mm und hinten Trommel sein. Ziel ist vorne mind. 254 vorne, 226 hinten (Scheibe mit 36 oder 38mm Sattel, ggf. vom Golf4), ggf. auch die 280er vorne vom G60. Der Prüfer, der es nachher eintragen soll, sollte hier seine Anforderung bekanntgeben. Umbau auf Druckminderer 3/15!!! Oder ABS.

Dementsprechend brauchst Du dann auch 15 Zoll Felgen oder größer, soweit noch nicht vorhanden und entsprechend Reifen mit mindestens V Index (240km/h).

Der Tacho reicht vermutlich vom Endwert her nicht mehr. Die 16V hatten 260er Tachos mit 8000er DZM.

Benzinpumpe sollte umgerüstet werden, weil der Druck im System nun nur noch 3-4 bar beträgt, beim JH haste 5-7bar. Der Druckspeicher entfällt.

Auspuffseitig musst Du mir entsprechend größerem Durchmesser verbauen. Auch der Kat sollte vom Spender stammen, zwecks Eintragung.

Mit dem Komponenten kannst Du dann schon Spass haben. Für Detailfragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Top Speed nachher sicherlich so um 240.

Ob es wirklich ein Riegerkit mit 285er Reifen werden muss, schau es Dir halt an. Mein Tip wäre, fahr mal auf Treffen und schau Dir entsprechende Umbauten an. Vlt hast Du da ja noch ein paar Eingebungen.

PS: ich bevorzuge inzwischen 1,8T Motoren. Sind aber technisch deutlich aufwendiger, im Ergebnis aber auch deutlich geiler.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6698
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von christian_scirocco2 »

Hallo Zamki,

meine beiden Vorredner haben ja schon einiges geschrieben. Bei deinem Projekt würde ich wenn du selber schrauben kannst schon mit einem recht hohen fünfstelligen Betrag rechnen (für einen Scirocco), auch wenn du sagst Geld spielt keine Sache.
Bei den Investitionen die du vor hast macht nur eine Komplettrestauration als Basis Sinn.
Diese verschlingt schon mal locker 10-15k mit allen Teilen, eher mehr.
Dazu kommen die Teile für das Karosseriekit, Felgen/Reifen in den entsprechenden Dimensionen damit es aussieht. Motor + Revision + Technik-Umbau.
Wenn du schrauben lassen möchtest/mußt werden wahrscheinlich nichtmal 30k€ für alles reichen um den Wagen entsprechend herzurichten.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6698
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von christian_scirocco2 »

Hallo Zamki,

meine beiden Vorredner haben ja schon einiges geschrieben. Bei deinem Projekt würde ich wenn du selber schrauben kannst schon mit einem recht hohen fünfstelligen Betrag rechnen (für einen Scirocco), auch wenn du sagst Geld spielt keine Sache.
Bei den Investitionen die du vor hast macht nur eine Komplettrestauration als Basis Sinn.
Diese verschlingt schon mal locker 10-15k mit allen Teilen, eher mehr.
Dazu kommen die Teile für das Karosseriekit, Felgen/Reifen in den entsprechenden Dimensionen damit es aussieht. Motor + Revision + Technik-Umbau.
Wenn du schrauben lassen möchtest/mußt werden wahrscheinlich nichtmal 30k€ für alles reichen um den Wagen entsprechend herzurichten.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3297
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von cekey »

Hi
Ich hatte früher einen JH mir Tezet Fächer, darauf angepassten Kopf, erleichterrem Schwung und 5E Drosselklappe. Nun ABF mit Tuning auf 170Ps. Somit kann ich schon mal sagen was was bringt. Wo die Schwächen und Stärken liegen.

Allgemein.
Wenn du mit irgend jemanden konkurrieren willst kauf dir ein anders Auto mit Heck- oder besser Allradantrieb.
Ebenso ist der Anwendungsfall interessant.
Wieselflink bis 100Kmh durch das Hinterland oder jenseits der 200 Auf der Bahn.

Je nach deinen Wünschen kann ich dir auch Hilfe oder Teile dazu anbieten.

mfg Christian
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3297
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

Re: Scirocco 2 von 1992 Tuningteil Suche!

Beitrag von cekey »

Hallo

leider ging die Pm an dich nicht raus.

Ich habe erst wieder größere Beträge beim Tüv gelassen für eigentlich 5min Arbeit, da mal gefragt wie das nun ist.
Mein Fächer, der auf nen JH eingetragen war, ist nun nix mehr wert. Vergleichsgutachten sind ungültig. Nun müsste man eine Geräusch- und Abgasmessung machen.
Damit hat sich auch der gemachte Kopf und die 5e Klappe erledigt.
Ebenso für dich sämtliche Tuningmaßnahmen für den Jh die keine ABE haben.

Ausnahme Schwung. Ist keine Leistunggsteigerung und macht den Motor um einiges spritziger.
Ein abgedrehter Schwung kostet überall um die 100€, Siehe Ebay und co. Willst meinen dann gerne incl 16v Kupplung die an das 8v Getriebe passt.
Nachteile, Kupplung schleifen lassen ist dann eher blöd, überhitzt schneller. Stribt schneller ab.

Zur Anlage. Mein Vorbild ist da nix. 15Zoll Woofer in der Stzbank und Doorbords, alles Eigenbau.
Aber das Blaupunkt Radio das ich nun hab holt viel aus den Originalboxen, dazu eine Basskiste könnte ich mir gut vorstellen.

Falls es noch Fragen gäbe schick mir deine Mailadresse per PM, empfangen kann ich.
Antworten