Stephans kleine Bastelstunde

Hier könnt ihr eure Umbauten/Restaurationen genau dokumentieren und vorstellen.
* Hier Keine Fragen posten oder Diskussionen *
Antworten
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6694
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von christian_scirocco2 »

Moin Stephan, ich empfinde Stoff, bzw. Alcantara als angenehmer als Leder. Vom sportlichen Aspekt her rutscht man auf Leder zudem noch viel mehr, was bei deinen Sitzen wegen der Form ausbleibt.
Habe alle drei Arten in Fahrzeugen verbaut und wie gesagt den Alcantara finde ich am besten vom Gefühl. Und es wirkt auch noch edel. Den Reinigungsaspekt sehe ich nicht unbedingt so. Wird ja kein Daily und selbst dann wäscht man nicht jährlich den Sitz.
Original Alcantara in passender Stärke für einen Autositz ist aber recht teuer, meine was um 150€ für ein 1,30*1,00m Stück.
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

Ich habs jetzt einfach mal in Leder angefertigt und auf das Gestell drapiert. So sieht es erstmal aus:
IMG_20230305_144540 klein.jpg
Edit: so gefällt es mir besser:
IMG_20230306_151627 klein.jpg
Edit: Polsterung geht los:
IMG_20230320_171318 klein.jpg
IMG_20230321_155550 klein.jpg
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

So, Sitz 1 ist ist fertig.
IMG_20230325_190357 klein.jpg
IMG_20230325_190350 klein.jpg
IMG_20230325_190340 klein.jpg
Ein paar Worte dazu...

Ich bin nicht so ganz zufrieden. Leider ist es mir etwas faltig geworden. Vlt kann ich es noch ein wenig spannen. Mal schauen. Zu straff geht es aber auch nicht, weil die Gurtdurchführungen dann auseinander rutschen. Ist also etwas frickelig.
Ich habe den Sitz, bis auf Sitzfläche und Rücken mit Lederfett eingerieben. Daher glänzt das ein bisserl. Den Rest mach ich vlt morgen noch, wollte erstmal sehen, obs halbwegs einzieht.

Leider sieht man oben, unterhalb der Gurtdurchführung am Kopfende die Spannklammern durchschimmern. Das ist ärgerlich. An den Flanken im Schulterbereich ist etwas zu viel Material, trotz genauer Übernahme des vorherigen Bezuges, der gut saß. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Mal sehen, wie das beim zweiten Sitz aussieht. Außerdem musste ich im Schulterbereich etwas per Hand nachnähen, was bei dem vorherigen Bezug nicht vernäht war, hier aber sein muss, damit man die blaue Polsterung nicht sieht. Egal. Das sind so die Kleinigkeiten die mich ärgern.
Ob ich außen unten das Leder noch glatter bekomme... mal sehen.

Wie viele Wiechers 301 es wohl mit Echtleder gibt? Zumindest jetzt einen, demnächst 2.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

Sitz 2 ist fertig, links im Bild
IMG_20230406_130800 klein.jpg
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Roccily
Benutzer
Beiträge: 931
Registriert: Do 24. Nov 2005, 10:38

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Roccily »

Naja für einen, ders nicht gelernt hat nicht schlecht, Respekt vor der Eigenleistung :thumb:
Kommt eigentlich hinten auch eine Rückbank rein im gleichen Design?

Gruß Arnd
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

Leider nicht ganz faltenfrei. Nunja.

Nein, Rücksitzbank ist seit 1998 ausgetragen.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
ToRocco
Benutzer
Beiträge: 142
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:16
Wohnort: Saarland

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von ToRocco »

Ach, die Falten wirst du mit der Zeit "glattsitzen", gib dem Material etwas Zeit und Belastung, das wirkt manchmal Wunder.

Für mich siehts erstklassig aus, aber ich kann nachvollziehen, dass man sich ärgert, weil man als Erbauer eben doch mehr Macken sieht als vermutlich alle anderen. Sieht aus, als müsstse es so :super:
Dem Glanz nach hat der zweite Sitz noch kein Lederfett gesehen, hm?
Scirocco GT-2 1992, 1,8 JH, LC6V
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

Danke. Ich bin gespannt.

Hab den 2. Sitz danach noch eingerieben.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

Warte immer noch auf die neuen Schrothis. Derzeit haben die arge Lieferprobleme.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12490
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Stephans kleine Bastelstunde

Beitrag von Stephan »

Und es geht mal wieder etwas weiter. Aufgrund des etwas breiteren Seitenschwellers passte der linke Koti ja nun nicht mehr. Musste schneiden, schweißen und jetzt nochmal lackieren. Auf geht's ...
IMG_20230531_160047_739 klein.jpg
IMG_20230531_160041_405 klein.jpg
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Antworten