Benzinpreise im Laufe der Zeit

Für alle Themen des Lebens
Antworten
Benutzeravatar
Gunner
Neuer Benutzer
Beiträge: 13
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 11:56

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von Gunner »

Dürfte ja nun auch nochmal einbrechen!
Benutzeravatar
etos
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 1515
Registriert: Fr 10. Dez 2004, 14:31
Wohnort: 96317
Kontaktdaten:

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von etos »

Anfang letzter Woche 1,749
diese Woche 1,239
für Benzin
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3220
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von cekey »

Ist nun auch weniger geworden bei uns.

Bin gespannt wann der Trump den Russen die Pipeline weiterbauen lässt, oder will er warten bis der Ölpreis seine Fracking-Industrie zerstört hat?
Es gibt wohl auf dieser Welt noch Politiker die etwas mehr Hirn haben als der Ami..... Wenn er nicht nachgibt ist er am A...
mfg cekey

Scirocco ABF, Klima, 6-Gang Erweiterung, Wavetrac-Sperre, Tempomat, ABS
RIP: Jh Bj91
Benutzeravatar
COB
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6672
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 12:29
Wohnort: CHE/ERL

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von COB »

Was hat US Fracking Gas mit dem Ölpreis zu tun ? Zudem, USA ist nicht in der OPEC... was willst du uns sagen ?

Die Russen liegen im Clinch mit den Saudis = OPEC... und solange das ganze Öl so billig ist, ist doch gut für die US Ölriesen... anstatt ihre eigenen Lagerstätten teuer auszubeuten, können sie sich billig bei den Arabern eindecken und dabei ihre Bestände schonen... Und nebenbei geben sich die Russen und die OPEC gegenseitig den Rest... besser kann es doch für Exxon usw gar nicht laufen...
Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3220
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von cekey »

COB hat geschrieben:Die Russen liegen im Clinch mit den Saudis
Wirklich? Dann liege ich wohl falsch.
Oder sieht es vielleicht nur so aus. Wäre schon ein ganz komischer Zufall...

Es haben doch weder die Saudi´s noch die Russen ernsthafte Probleme mit niedrigen Ölpreisen, bei den Produktionskosten von normaler Förderung. Fracking aber ist teuer.... PS, Ölsand auch
Und es war der Russe der nicht mehr will, was für einen Grund sollte der haben den Ölpreis verfallen zu lassen?

Wenn 2 sich streiten leidet der dritte...
und der hat ausgerechnet den Russen extrem an´s Bein gepisst, Die Pipeline war sicher nicht günstig
mfg cekey

Scirocco ABF, Klima, 6-Gang Erweiterung, Wavetrac-Sperre, Tempomat, ABS
RIP: Jh Bj91
Benutzeravatar
COB
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6672
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 12:29
Wohnort: CHE/ERL

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von COB »

cekey hat geschrieben: Es haben doch weder die Saudi´s noch die Russen ernsthafte Probleme mit niedrigen Ölpreisen,
Fracking aber ist teuer....
Und es war der Russe der nicht mehr will, was für einen Grund sollte der haben den Ölpreis verfallen zu lassen?
Kleiner Preis = kleine Marge = kleine Gewinne... Die Einnahmen aus Öl sind sowohl für die Russen als auch die Araber signifikante wenn nicht die einzigen Einnahme Posten in ihren Haushalten. Beide "Länder" haben sonst keinen nennenswerte Industrie oder andere Wirtschaft, mit denen sie irgendwie Einnahmen generieren könnten... es gibt schlicht nichts außer Rohstoffen, das sie am Weltmarkt vermarkten können... ergo, keine Petrodollars, keine Kohle für Putin...

Fracking ist Gas, kein Öl und die Amis fracken sich schon seit Jahren zu Tode, deren Fracking Gas war schon seit einer Weile billiger als konventionelles russisches Gas, lange bevor diese Flaute kam.

Der Russe lässt keinen Preis verfallen, weil er keine Preise macht... die macht die Börse. Keine Nachfrage bei hohem Angebot = niedriger Preis. Und weil, s.o., damit die Margen und die Einnahmen weg brechen, muss noch mehr gefördert werden = Umsatz über Masse, was dank dem daraus folgendem noch höheren Angebot die Preise noch mehr verfallen lässt.

Der Teufelskreis der Krise...
Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.
Benutzeravatar
Arcadefan
Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:41
Wohnort: Essen; Ruhrpott
Kontaktdaten:

AW: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von Arcadefan »

Mit Fracking werden auch große Mengen an Erdöl gewonnen!
https://www.heizoelpreise24.net/fracking/
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12186
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Benzinpreise im Laufe der Zeit

Beitrag von Stephan »

Aktuelle politische und gesellschaftliche Themen für die zeitliche Einordnung:

Corona: Omikron Variante
Ukraine: Russland greift Ukraine an

Benzinpreise von heute (abends zur günstigen Zeit) in Euro pro Liter
Diesel: 2,318
Super E10: 2,249
Super E5: 2,289
SuperPlus: 2,369
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Antworten