Retrosound im Einser

Wie kommt der Bass am besten auf die Räder?
Antworten
Benutzeravatar
Gustl
Benutzer
Beiträge: 655
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 14:56
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Retrosound im Einser

Beitrag von Gustl »

So, inzwischen konnte ich mich auch um die entsprechende musikalische Untermalung in meinem Scirocco kümmern.Ich wollte etwas, das mir optisch nicht den Innenraum kaputt macht und dennoch die annehmlichkeiten heutiger Zeiten bietet. Dank Streaming-Dienste möchte ich keine CDs oder Kassetten durch die Gegend jonglieren.

Ich habe mich lange umgesehen und mich dann für ein San Diego - das Flagschiff von RetroSound - entschieden. Die schwarze Front mit den Bedienknöpfen kommt optisch sehr gut an die Radios Ende der 70iger heran.mal sehen, vielleicht finde ich mal noch eine Radioblende, die auch farblich in mein Cockpit passt, dann wird die verbaut, wenn das Display passt. Für den DAB+-Empfang gibt es einen Antennensplitter, so dass man die alte Stabantenne verwenden kann. Allerdings hat mir mein Audio-Geschäft zu der etwas besseren "made in germany"-Variante geraden, welche sie mir für 30Euro Aufpreis gleich im Paket ausgetauscht haben.
Als Lautsprecher habe ich mich hier im Forum von den recht günstigen Alpine SXE-4625S überzeugen lassen. Passen perfekt in die Türen und geben ein angenehmen Sound wieder.
Zur Unterstützung und für den Spaß hab ich in die E-Radmulde noch ein Aktiv-Subwoofer verzurrt. Meine Wahl fiel auf ein AXTON AXB20STP, der für das günstige Geld echt erstaunlich klingt.
IMG_6265.JPG
Radio aus den einzelnen Bausteinen zusammengebaut:
IMG_6278.JPG
Da ich die USB-Ports nicht offen sichtbar haben möchte und der Aschenbecher als Nichtraucher unbenutzt ist, hab ich mir aus einem zweiten Ascher etwas gebastelt.
IMG_6296.JPG
IMG_6297.JPG
Radio verbaut:
IMG_6308.JPG
IMG_6309.JPG
Die Alpine in den Türen:
IMG_6304.JPG
Und der Kofferraum mit dem Subwoofer:
IMG_6302.JPG
IMG_6303.JPG
Ich weiß, es ist keine Wettbewerbsanlage, aber das wollte ich ja nicht. Ich möchte auf bequeme Weise meine Musik hören und das mit guter Qualität und gerne auch laut. Dies funktioniert zufriedenstellen gut und macht mir auch bei meiner H-Kennzeichen-Anmeldung keinen Strich durch die Rechnung, weil RetroSound (falls jemand meckern möchte) auch ein entsprechendes Gutachten mitliefert, dass es als zeitgenößisch zählt, weil es optisch entsprechend aussieht.

Jetzt kann es endlich Sommer werden! :zwinker: :hihi: :drive: :dance:
mit freundlicher :auto:
jetzt wieder aus WN

Gustl :wink:


80er GT mit 16V KR zeitgenössisch mit H :drive:
Scirocco5
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Mai 2021, 18:10

Re: Retrosound im Einser

Beitrag von Scirocco5 »

Ja sommer kann es nun wirklich werden. coole Anlage by the way
Antworten