Darf ich auch mal Dampf ablassen?

Für alle Themen des Lebens
Benutzeravatar
ToRocco
Benutzer
Beiträge: 79
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:16
Wohnort: Saarland

Re: Darf ich auch mal Dampf ablassen?

Beitrag von ToRocco »

Irgendwie findet man immer eine Begründung für Fehlverhalten. Hitze, Stress mit der Frau, Alkohol, Trauer usw.. und jetzt auch noch Corona.
Letztendlich entscheidet der Mensch selbst darüber, wie er sich verhält. Wer sich nicht unter Kontrolle hat, sollte einfach Abstand davon nehmen andere in die eigene Unzufriedenheit mit rein zu ziehen. Und die Medien bieten heutzutage die nötige Distanzs, dass man sich um sowas keine Gedanken machen muss - steht man sich von Angesicht zu Angesicht gegenüber sieht die Sache immer anders aus. Ja, es ist immer so befreiend, wenn man einem anderen die Schuld geben kann und nicht sich selbst, aber zu welchem Preis...
Die Menschen sind viel zu sehr mit allem drumherum beschäftigt, nur nicht mit sich selbst (nicht mit dem was wirklich zählt).
Scirocco GT-2 1992, 1,8 JH, LC6V
Benutzeravatar
elvisap
Benutzer
Beiträge: 237
Registriert: Mo 23. Dez 2002, 14:55
Wohnort: Nienhagen

Re: Darf ich auch mal Dampf ablassen?

Beitrag von elvisap »

Sehr gut zusammengefasst... :prost:
Grüße, Micha...

92er GT II, 95 PS (JH), Grün-Perleffekt, 30\'er Momo, Corrado-Sitze, Motorstart per Knopfdruck,
Gema Schaltwegverkürzung, weiße Blinker, Kamei Drei-Rippen-Grill, Supersprint Magnum 100, 25MM tiefer
Benutzeravatar
Roccarmaria-GT2
Benutzer
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Mai 2011, 10:33
Wohnort: Deutschlands Mitte

Re: Darf ich auch mal Dampf ablassen?

Beitrag von Roccarmaria-GT2 »

Über solch einen Kommentar kamm ich nur den Kopf schütteln!

Wenn der Wind der Erneuerung weht, dann bauen die einen Menschen Mauern und die anderen Windmühlen...

PS: Gern zahl ich einen kleinen monatlichen Obolus als Wertschätzung d e i n e r Tätigkeiten hier im Scirocco-Forum. Das ist es mir Wert!
Antworten